Angebote zu "Zeilen" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Zwischen den Zeilen (Blu-ray)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard Spiegel (Vincent Macaigne) schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht...

Anbieter: Video Buster
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Zwischen den Zeilen (VoD)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard Spiegel (Vincent Macaigne) schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht...

Anbieter: Video Buster
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Zwischen den Zeilen (DVD)
14,99 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Léonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig überzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt - oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist. Alains Frau Selena dagegen gefällt Léonards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer Affäre in die Angelegenheit verstrickt ist. Ehrlichkeit ist hier ein zumindest flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel, und sehen über ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. Ein großes Vergnügen!In "Zwischen den Zeilen" zeichnet der preisgekrönte Regisseur Olivier Assayas ("Die Wolken von Sils Maria") mit leichter Hand ein feines Sittenbild des intellektuellen Pariser Literaturbetriebs. Subtil legt er die Doppelleben seiner Helden offen und zeigt in treffenden Dialogen, wie vieles doch gleich bleibt, selbst wenn ständig von Veränderungen die Rede ist. Besetzt mit einem hochkarätigen Ensemble um Juliette Binoche und Guillaume Canet, bietet "Zwischen den Zeilen" zugleich intelligentes Kino und beste französische Unterhaltung.Bonusmaterial:TrailerWendecoverDarsteller:Christa Theret, Guillaume Canet, Juliette Binoche, Nora Hamzawi, Pascal Greggory, Vincent Macaigne

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
SPLEEN - Charles Baudelaire: Gedichte in Prosa
8,65 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Basis der Inszenierung ist Charles Baudelaires Spätwerk, seine Gedichte in Prosa Der Spleen von Paris. Dichte Miniaturen, oft zu wenigen Zeilen komprimierte Szenen oder scheinbar flüchtig hingeworfene Gedankengänge beschwören die Epoche des ?Untergangs der romantischen Sonne?. In ihnen widerspiegeln sich Splitter gescheiterter Utopien angesichts politischer Restauration im vorvorigen Jahrhundert: ein erstaunlich zeitgemäßes Panoptikum.Wen gibt es unter uns, der nicht, in seinen ehrgeizigen Stunden, von dem Wunder einer poetischen Prosa geträumt hat, die musikalisch wäre ohne Rhythmus und ohne Reim, biegsam und eigenwillig genug, um sich den lyrischen Regungen der Seele, den Wellenbewegungen der Träumerei, den Erschütterungen des Bewusstseins anzupassen?Es ist hauptsächlich das Leben in den Riesenstädten, das Durcheinander ihrer zahllosen Beziehungen, das dieses quälende Ideal entstehen lässt. (Baudelaire: Vorrede zu Der Spleen von Paris, 1869)Basis der Inszenierung ist Charles Baudelaires Spätwerk, seine Gedichte in Prosa Der Spleen von Paris. Dichte Miniaturen, oft zu wenigen Zeilen komprimierte Szenen oder scheinbar flüchtig hingeworfene Gedankengänge beschwören die Epoche des ?Untergangs der romantischen Sonne?. In ihnen widerspiegeln sich Splitter gescheiterter Utopien angesichts politischer Restauration im vorvorigen Jahrhundert: ein erstaunlich zeitgemäßes Panoptikum.Die manchmal düster-bestialische, manchmal heiter-melancholische Atmosphäre des Baudelaireschen Kosmos spielt mit dem Menschen an der Schwelle zur Moderne: zwischen apathischer Lebensgier und erotisierter Todessehnsucht, zwischen Sehnsucht nach Unendlichkeit und brutaler Belanglosigkeit, im Tragischen meist lapidar, im Komischen immer subtil.Die offene Spielweise dieser Inszenierung - die der Spieler mit Figuren und Musikinstrumenten auf der Bühne, sowie mit dem Textmaterial, eingesprochen von Kindern und Jugendlichen - zielt auf eine kaleidoskopische Betrachtung des Zuschauers. Eine eigene Magie entsteht in der Imagination zwischen Akteuren, Material und Publikum, eine Folge von Bildern, die den Blick Baudelaires kontrapunktiert und sucht, ihn für eine Wahrnehmung von heute zu öffnen.Regie: Hendrik Mannes | Spiel, Ausstattung: Michael Vogel | Live-Musik: Charlotte Wilde | Stimmen: Jördis Barth, Julka Finger, Luana Goller, Lotta Hillert, Merlin Lando Dweezil Ben Müller, Luis Neuschäfer, Vincent Sudau | Aufnahmeleitung: Patrick Kukwa |In Coproduktion mit dem FITZ! Zentrum für Figurentheater Stuttgart und dem Lindenfels Westflügel Leipzig. Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Stuttgart, Kulturamt der Stadt Leipzig, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Stiftung der Württembergischen Hypothekenbank für Kunst und Wissenschaft.Dauer: 65 Minuten

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Besucher aus dem Jenseits: Geister-Schocker 21,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Marcel! Ich kann nicht mehr! Das Böse ist stärker - die Geister aus dem Jenseits haben mich besiegt. Ich schreibe Dir noch diese Zeilen, damit Du weißt, warum ich von Dir gehe. Sobald diese grauenhaften Schauergestalten wiederkommen, mache ich Schluss! Ich habe die Hölle durchlitten, schlimmer kann es nicht mehr werden. Ich glaube, ich fühle sie bereits! Ich werde..." An dieser Stelle brach der Abschiedsbrief von Odile Vincent an ihren Mann ab. Nachbarn hörten am 11. März am frühen Abend grässliche Schreie aus dem Haus am Stadtrand von Reims dringen. Ehe ihr jemand zu Hilfe kommen konnte, stürzte sich Odile Vincent vom Dach ihrer Villa. Sie war auf der Stelle tot. Die Polizei kam nach einer kurzen Untersuchung zu dem Ergebnis, dass es sich einwandfrei um Selbstmord handelte. Die Akten wurden geschlossen. Die schreckliche Wahrheit kam nicht an den Tag. Hörspiel nach einem Roman von Bob Collins mit Marie Bierstedt, Philipp Schepmann, Jens Wendland, Walter Gontermann, Hildegard Meier, Oliver Baumann und Danny Elle. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Marie Bierstedt, Philipp Schepmann, Jens Wendland, Walter Gontermann, Hildegard Meier. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/truh/000072/bk_truh_000072_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Von Orpheus zu Edna Millay
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonette bergen einen Zauber in sich. Selbst wenn sie von Schwerem handeln, wirken sie leicht, ohne harmlos zu sein. Sie setzen sich mit der Welt, aus der sie stammen, sehr wohl auseinander. Baudelaire hat das Sonett für das Neunzehnte Jahrhundert auf die Höhe der Kunst gebracht, Edna St. Vincent Millay für das Zwanzigste. Dazwischen klaffen Abgründe, Kriege, Generationen... Und noch länger ist der Weg zu Shakespeare zurück, oder zu Orpheus, dem mythischen Urahn aller Sprachkunst. Vierzehn Zeilen sind es, nicht mehr. Schon in sich selbst eine Übersetzung: Dass aus dem Chaos eine Form werde. Und aus vierzehn Zeilen eine Welt, die lebt, die bezaubert...Das Buch versammelt Sonette der bekannten Bremer Schriftstellerin und Übersetzerin Marlis Thiel, gefolgt von Sonetten der vor 70 Jahren verstorbenen amerikanischen Lyrikerin Edna St. Vincent Millay (1892-1950), über die Rudolf Borchardt gesagt hat, Europa habe »seit einem Menschenalter eine solche Sammlung von Meisterwerken nicht mehrerlebt«. Mit Schärfe und Zartheit hat Marlis Thiel diese Sonette übertragen und auf wunderbare Weise mit den ihren ins Gespräch gebracht.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Von Orpheus zu Edna Millay
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonette bergen einen Zauber in sich. Selbst wenn sie von Schwerem handeln, wirken sie leicht, ohne harmlos zu sein. Sie setzen sich mit der Welt, aus der sie stammen, sehr wohl auseinander. Baudelaire hat das Sonett für das Neunzehnte Jahrhundert auf die Höhe der Kunst gebracht, Edna St. Vincent Millay für das Zwanzigste. Dazwischen klaffen Abgründe, Kriege, Generationen... Und noch länger ist der Weg zu Shakespeare zurück, oder zu Orpheus, dem mythischen Urahn aller Sprachkunst. Vierzehn Zeilen sind es, nicht mehr. Schon in sich selbst eine Übersetzung: Dass aus dem Chaos eine Form werde. Und aus vierzehn Zeilen eine Welt, die lebt, die bezaubert...Das Buch versammelt Sonette der bekannten Bremer Schriftstellerin und Übersetzerin Marlis Thiel, gefolgt von Sonetten der vor 70 Jahren verstorbenen amerikanischen Lyrikerin Edna St. Vincent Millay (1892-1950), über die Rudolf Borchardt gesagt hat, Europa habe »seit einem Menschenalter eine solche Sammlung von Meisterwerken nicht mehrerlebt«. Mit Schärfe und Zartheit hat Marlis Thiel diese Sonette übertragen und auf wunderbare Weise mit den ihren ins Gespräch gebracht.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Feuerphönix / Phönix-Saga Bd.1
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herz rast, die Augen fliegen über die Zeilen und nichts existiert mehr außer diesem Roman...Caro weiß nichts von ihren Eltern. Nichts von dem Erbe, das in ihr ruht. Oder über den unheimlichen Typen mit den goldenen Augen, der sie seit ihrem Geburtstag zu verfolgen scheint. Kann es sein, dass eine Verbindung zwischen ihm und den mysteriösen Bränden besteht, die sich immer häufiger in ihrer Gegenwart entfachen? Caro muss erkennen, dass in ihr Kräfte schlummern, die nicht nur für sie äußerst gefährlich werden können. Sie ist die Nachfahrin einer uralten Linie von magischen Wesen - den Phönixen. Und damit fangen ihre Schwierigkeiten erst an.//Textauszug:Zunächst visualisierte ich nur unsere Handflächen vor meinem inneren Auge. Aber als ich mich von dieser Vorstellung des Sehen-Müssens loslöste und nur auf das achtete, was ich fühlte, veränderte sich etwas. Es ging eine Art Wärme von Vincent aus, aber das war nicht der richtige Ausdruck dafür. Es veränderte sich erneut und nun konnte ich es klarer erkennen. Da war etwas Leuchtendes und Warmes, das mich anzog. Das, was ich fühlte, war unmöglich in Worte zu fassen. Es war einzigartig. Vincents Aura war einzigartig.//

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Feuerphönix / Phönix-Saga Bd.1
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Herz rast, die Augen fliegen über die Zeilen und nichts existiert mehr außer diesem Roman...Caro weiß nichts von ihren Eltern. Nichts von dem Erbe, das in ihr ruht. Oder über den unheimlichen Typen mit den goldenen Augen, der sie seit ihrem Geburtstag zu verfolgen scheint. Kann es sein, dass eine Verbindung zwischen ihm und den mysteriösen Bränden besteht, die sich immer häufiger in ihrer Gegenwart entfachen? Caro muss erkennen, dass in ihr Kräfte schlummern, die nicht nur für sie äußerst gefährlich werden können. Sie ist die Nachfahrin einer uralten Linie von magischen Wesen - den Phönixen. Und damit fangen ihre Schwierigkeiten erst an.//Textauszug:Zunächst visualisierte ich nur unsere Handflächen vor meinem inneren Auge. Aber als ich mich von dieser Vorstellung des Sehen-Müssens loslöste und nur auf das achtete, was ich fühlte, veränderte sich etwas. Es ging eine Art Wärme von Vincent aus, aber das war nicht der richtige Ausdruck dafür. Es veränderte sich erneut und nun konnte ich es klarer erkennen. Da war etwas Leuchtendes und Warmes, das mich anzog. Das, was ich fühlte, war unmöglich in Worte zu fassen. Es war einzigartig. Vincents Aura war einzigartig.//

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot